ORF Wien heute: 1.200 PädagogInnen fehlen in Kindergärten

, ,

Die angespannte Personalsituation wird auch durch Abgänge u.a. nach Niederösterreich verschärft.  Dort gibt es oft geregeltere Dienste, mehr Geld und mehr Urlaub. Ein weiteres Problem in Wien ist das flächendeckende Parkpickerl. Das gibt es zwar auch im angrenzenden Perchtoldsdorf – dort allerdings mit Ausnahmebewilligungen auch für Kindergartenpersonal aus Wien.

„Seit Einführung des Pickerls ist es so, dass – gerade in den Randbezirken – einige Pädagoginnen den Weg eher nicht mehr auf sich nehmen, nach Wien herein zu pendeln. Das können wir gut nachvollziehen. Auf der anderen Seite ist es natürlich so, dass die Rahmenbedingungen sehr unterschiedlich sind“, sagt Susanna Haas, Pädagogische Leiterin der St. Nikolaus-Stiftung. Die Rahmenbedingungen sollten verbessert und österreichweit vereinheitlicht werden.

Link zur TVthek  (online bis 09.10.2023)
Link zum Bericht