11.06.2020


Fronleichnam

Schönen Feiertag


Seit seiner Einführung im 13. Jahrhundert wird das Fronleichnamsfest quasi als Glaubensdemonstration im gesamten katholischen Raum mit prunkvollen Prozessionen begangen.
Traditionell führt der Zug der Gläubigen zu vier Altären, ursprünglich um den jeweiligen Ort in den vier Himmelsrichtungen gelegen, wo der Segen erteilt wird – ein alter Flursegen (Schutzsegen) für das Dorf/die Stadt und die BewohnerInnen. Heuer werden die Prozessionen wohl wegen Corona kleiner ausfallen, obwohl gerade heuer ein Segen für die Menschen, die Orte und das Land notwendig wäre.

Wir wünschen einen schönen Feiertag und ein erholsames verlängertes Wochenende!