10.01.2020


Austausch NEOS Wien

Elementarpädagogik im Fokus


Am 9.1.2020 gab es einen Gesprächstermin zum Thema "Herausforderungen in der Elementarpädagogik" mit zwei Vertreterinnen der NEOS Wien – Bettina Emmerling, stv. Klubobfrau, und Silvia Amon, Fachreferentin für Bildung, Soziales und Wohnen. Neben Elmar Walter, Geschäftsführer, Susanna Haas, pädagogische Leitung, Regina Huprich, Betriebsratsvorsitzende, haben auch einige Leiterinnen am Austausch teilgenommen.

Die wichtigsten Anliegen der Stiftung:

  • Unzureichende Rahmenbedingungen und Notwendigkeit eines einheitlichen Bundesrahmengesetzes
  • PädagogInnenmangel
  • Ausbildung der PädagogInnen muss reformiert werden
  • Allgmein: Stellenwert des Berufsfeldes
  • Wandel der Gesellschaft und die damit einhergehenden Herausforderungen in der elementaren Bildung
  • Bildungspartnerschaft mit den Eltern
  • multiprofessionelle Teams vor Ort forcieren: Psychologie, Ergotherapie, Sozialarbeit
  • fehlende pädagogische Ausbildung der AssistentInnen
  • fehlende Lobby für den Kindergarten
  • Aufnahme von Integrationskindern

Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen für den konstruktiven Austausch.