08.10.2019


Aufsichtsrat bestellt

Arbeitsperiode 2019-2024


Seit heute, 8. Oktober 2019, ist der neue Aufsichtsrat der St. Nikolausstiftung gewählt und im Amt.

Es freut uns, dass viele bestehende Mitglieder auch für die kommende Aufsichtsrats-Periode zur Verfügung stehen:  
Aufsichtsratsvorsitzender:
•    Dech. Mag. Georg FRÖSCHL, Pfarrer Pfarre Breitensee

Stellvertretende Vorsitzende:
•    Dech. Ferenc E. SIMON, Dechant und Pfarrmoderator Pfarre Am Tabor
•    Maria KIMM, Erzdiözese Wien (i. R.)

Weitere Mitglieder:
•    Dr. Nikolaus KRASA, Generalvikar Erzdiözese Wien
•    Dr. Erich EHN, Leitung Rechtsamt Erzdiözese Wien
•    Josef WEISS, Leitung Finanzkammer Erzdiözese Wien
•    Dr.in Helena STOCKINGER, Katholisch-Theologische Fakultät, Ludwig Maximilians Universität München

Die Stiftung begrüßt vier neue Mitglieder im Aufsichtsrat:
•    Dr. Josef SCHMIDINGER (sBausparkasse AG)
•    Mag.a Sabine BAUER-Jurhar (BAfEP Sacre Coeur Pressbaum)
•    HRn Mag.a Andrea PINZ (Leiterin Erzbischöfliches Amt für Schule und Bildung)
•    Dech. Dr. Gregor JANSEN (Pfarrmoderator, Pfarre Breitenfeld)

Vielen Dank für die Bereitschaft die St. Nikolausstiftung ehrenamtlich in pädagogischen und wirtschaftlichen Belangen zu unterstützen und mitzugestalten.

Bildbeschreibung v.l.: Dr. Erich EHN, Dr. Josef SCHMIDINGER, Dr.in Helena STOCKINGER, Mag.a Sabine BAUER-Jurhar, Maria KIMM, HRN MAG.a Andrea PINZ, Josef WEISS, Dech. Dr. Gregor JANSEN (am Bild hinten), Dech. Mag. Georg FRÖSCHL und Dech. Ferenc E. SIMON (nicht am Bild Dr. Nikolaus KRASA).