Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
dir was Gutes schenken,
sage dank und nimm es hin
ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüßt,
doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst
möge dir gelingen.
(Wilhelm Busch)

Die Geschäftsstelle der St. Nikolausstiftung wünscht allen Eltern, Kindern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein gutes und erfolgreiches Jahr 2010.

Die Geschäftsstelle der St. Nikolausstiftung wünscht allen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Eltern und ihren Kindern ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2010!

Die Öffnungszeiten während der Weihnachtsfeiertage:

Von 28. bis 30. Dezember ist die Geschäftsstelle von 10.00 – 12.00 Uhr telefonisch erreichbar, am 4. und 5. Jänner von 9.00 – 12.00 Uhr.
Ab Donnerstag, den 7. Jänner sind wir wieder uneingeschränkt für Sie da.

Mit gutem Beispiel gingen am 7. Dezember Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der St. Nikolausstiftung der Erzdiözese Wien, unter ihnen Geschäftsführer Elmar Walter, und setzten ein Zeichen der Mitmenschlichkeit, in dem sie in der Blutspendezentrale des Roten Kreuzes Blut spendeten. Gerade in der Weohnachtszeit und zu Jahresbeginn kommt es oft zu Engpässen. Wer es ihnen bis Ende Jänner nachmacht, nimmt an einem tollen Gewinnspiel teil. Nähere Infos unter www.blut.at.

Mit 1. November 2009 dürfen wir drei weitere Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle begrüßen.

Die Hauptaufgabe von Patricia Krchnava besteht in der Entlastung von Melitta Mörtl. Diese gibt die Sekretariatsaufgaben ab und widmet sich ganz der Personalverwaltung. Weiters wird Patricia Krchnava für die interne Kommunikation zuständig sein.

Isabell Pritz ist in der Finanzabteilung tätig und dort gemeinsam mit Irene Wagner und Ernestine Woschitz für die Buchhaltung zuständig.

Im Bereich der pädagogischen Dienste wird Elisabeth Wagner als Ergotherapeutin für die St. Nikolausstiftung tätig sein. Diese Stelle ist neu eingerichtet worden. So können wir mit Stolz berichten, dass unsere Kindergärten auf die Dienste von Psychologinnen, Sprachheilpädagoginnen, einer Logopädin, einer Sonderkindergartenpädagogin sowie einer Ergotherapeutin zurückgreifen können.

Wir freuen uns, dass die St. Nikolausstiftung wächst!

Zusätzlich zum nationalen Bildungsplan wird in den katholischen Kindertagesheimen der St. Nikolausstiftung Wert auf eine christliche Werterziehung gelegt. Kinder erfahren Werte in der Auseinandersetzung mit ihrer Umwelt und gewinnen dadurch Orientierung für ihr eigenes Denken, moralisches Urteilen und Handeln. Eine ganzheitliche Erziehung mit dem Ziel der Persönlichkeitsentwicklung und Identitätsbildung des Kindes ist ohne Werterziehung nicht möglich. Eine christliche Werterziehung bedeutet in diesem Zusammenhang die Schaffung und Bereitstellung der Rahmenbedingungen, die für die Entwicklung der eigenen Einstellung – zu sich sowie zur Mit- und Umwelt – notwendig sind.

Ziel ist die Entwicklung von Wertschätzung, Respekt, Mitmenschlichkeit und Toleranz gegenüber anderen Kulturen, Weltanschauungen, Religionen etc. Dafür setzen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der St. Nikolausstiftung ein.

Aktiver Start der St. Nikolausstiftung

Mit 1. September 2009 startet die St. Nikolausstiftung ihren Betrieb. Neues Logo, neue Homepage, bewährte Standorte und bewährte Leitsätze machen einen idealen Start möglich.

75 Standorte mit rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen derzeit zur St. Nikolausstiftung in der Erzdiözese Wien. Diese bieten eine erstklassige Betreuung in Krippen, Familiengruppen, Kindergärten sowie Horten an.

Die neue Homepage der St. Nikolausstiftung ist online. Mit dem heutigen Datum – 1. September 2009 – ist sie die Informationsplattform für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Standorten sowie für die Eltern und Erziehungsberechtigten, deren Kind bereits ein katholisches Kindertagesheim in der Erzdiözese Wien besucht oder die auf der Suche nach einem geeigneten Krippen-, Kindergarten- oder Hortplatz für ihr Kind sind.

Wichtige Informationen wie aktuelle Neuigkeiten, Informationen über die Organisation an sich sowie die Personen in der Geschäftsstelle und über die einzelnen Standorte mit den jeweiligen Kontaktdaten werden genauso zur Verfügung gestellt wie ein Servicebereich, der Informationen über Stellenangebote, Bewerbungen, Fortbildungen etc. beinhaltet. Im Pressebereich werden die aktuellen Pressemeldungen sowie das Logo der St. Nikolausstiftung zum Download bereit gestellt.