Einträge von

, ,

Impfung – der notwendige Schutz für Teams im Kindergarten und Hort

Eine schnelle Impfung wäre für die systemerhaltenden Organisationen der Elementarbildung und Horte dringend notwendig. Kindergärten und Horte haben und hatten immer geöffnet, damit Eltern aus systemerhaltenden Berufen diese auch ausüben können. Eine frühe und schnellstmögliche Impfung des Kindergarten- und Hortpersonals ist der einzige Schutz, den die Teams haben und damit der Betrieb weiterhin aufrechterhalten werden […]

, ,

Heilige Drei Könige

Die gute Nachricht nach Matthäus: Die Sterndeuter machten sich auf den Weg. Und der Stern, den sie schon bei seinem Aufgehen beobachtet hatten, ging ihnen voraus. Genau über der Stelle, wo das Kind war, blieb er stehen. Als sie den Stern sahen, kam eine große Freude über sie. Sie gingen in das Haus und fanden […]

, ,

Palaiskindergarten – Kinderprojekt und 10-jähriges Jubiläum

Kinderprojekt „Wir bauen einen Nussknacker“ und Wünsche zum 10-Jahres-Jubiläum von Kardinal Christoph Schönborn Die Kinder aus dem Palaiskindergarten haben etwas richtig Großes gebastelt. Warum? Ein Sack voller Nüsse aus dem Garten einer Mitarbeiterin wurde zum Impuls für ein vorweihnachtliches Projekt. Die Kinder beschäftigten die Fragen: Wie schauen die Nüsse drinnen aus? Wie schmecken sie? Wie […]

, ,

Mehr Zeit für jedes Kind!

Mehr Zeit für jedes Kind! Wiener Kindergärten brauchen qualitativ nachhaltigen Fachkraft-Kind-Schlüssel Wien, 2.12.2020. Die Träger*inneninitiative Elementare Bildung Wien von Diakonie Bildung, Kindern in Wien, Kinderfreunde und der St. Nikolausstiftung begrüßt die Ankündigungen der neuen Stadtregierung für den Elementarbildungsbereich. Die Regierung verspricht eine „Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch Erhöhung der Erwachsenen-Kind-Relation in den Gruppen zu den Hauptbetriebszeiten.“ […]

, ,

Nikolaus und Kindergarten

Alle Jahre wieder: Mit Beginn der Adventzeit kommt auch die Diskussion, ob der Nikolaus in den Kindergarten kommen darf. Der Kindergarten ist geöffnet – auch im 2. Lockdown, damit Eltern, die Unterstützung benötigen, diese auch erhalten. Der Kindergarten bietet gerade in Krisenzeiten Kindern einen Ort der Vertrautheit, der Routine und der Verlässlichkeit, einen Ort zum […]

, ,

Wechsel im Bildungsressort – es gibt viel zu tun

Die Träger*inneninitiative gratuliert zur bevorstehenden Angelobung des neuen Vizebürgermeisters und Bildungsstadtrats in Wien Wechsel im Bildungsressort – es gibt viel zu tun Die Träger*inneninitiative Elementare Bildung Wien von Diakonie Bildung, Kinderfreunde Wien, Kinder in Wien (KIWI) und St. Nikolausstiftung gratuliert zu den erfolgreich abgeschlossenen Koalitionsverhandlungen zwischen SPÖ Wien und NEOS Wien. Die vier privaten Kindergarten- […]

, ,

Kindergarten ist bildungspolitischer Tausendsassa

Welche Argumente dafür sprechen, Ressourcen in die Qualität elementarer Bildung zu investieren: Am 20. November ist internationaler Tag der Kinderrechte. Das Recht auf gute Bildung haben alle Kinder gleichermaßen. In der Realität vieler Kinder, die in Österreich leben, ist das aber anders. Um das zu verändern, sind bildungspolitische Maßnahmen, beginnend mit der Verbesserung der Rahmenbedingungen […]

,

Hilfreiche Tipps zum 2. Lockdown

Und wieder bleiben wir zuhause… Wir sollen nun erneut physische Kontakte einschränken, nicht unter Menschen gehen und uns so gut als möglich zurückziehen. In einigen von uns kann dies vermutlich wieder Unsicherheit, Ängste oder Frustration auslösen. Auch Kinder haben das Bedürfnis, mit anderen in Kontakt zu sein, sich zu bewegen und Gemeinschaft zu erleben. Wie […]

,

Elterninformation – 2. Lockdown

Wien, 16.11.2020 Wichtige Elterninformation zum Lockdown vom 17.11. – 06.12.2020 Liebe Eltern, liebe Obsorgeberechtigte! Wie Sie bereits aus den Medien entnommen haben, tritt ab Dienstag, 17.11.2020, ein von der Bundesregierung verordneter zweiter Lockdown in Kraft. Wir alle sind nun gemeinsam gefordert zur Eindämmung der Corona-Pandemie beizutragen. Als St. Nikolausstiftung werden wir selbstverständlich die behördlichen Vorgaben […]

Allerheiligen

Du bist ein Schatten am Tage Und in der Nacht ein Licht Du lebst in meiner Klage Und stirbst im Herzen nicht. Wo ich mein Zelt aufschlage Da wohnst du bei mir dicht Du bist mein Schatten am Tage Und in der Nacht mein Licht. Wo ich auch nach dir frage Find ich von dir […]