Fortbildung 2017/2018

„Wir nehmen Kinder und ihre Familien in all ihren unterschiedlichen Lebenswelten an und betrachten diese Unterschiedlichkeit als eine wichtige Ressource, um einen kreativen und friedvollen Umgang miteinander aufzubauen“.
Leitbild der St. Nikolausstiftung, 2010 Kapitel pädagogische Grundsätze

Am pädagogischen Nachmittag im April 2017 haben wir uns mit dem Thema Vielfalt und Religion auseinandergesetzt. Wir laden Sie im kommenden Arbeitsjahr ein, sich mit einzelnen Impulsen der Vorträge inhaltlich und persönlich in angebotenen Kursen wie: „Von der christlichen "Heilen Welt" zur Vielfalt der Religionen“ oder „Interkulturelle Kompetenz“ auseinanderzusetzen.

Zum Thema „Bildungskompass“ werden heuer wieder alle Berufsgruppen aus den Standorten zur Frühjahrschulung eingeladen, gesundheitsfördernde Maßnahmen stehen ebenfalls allen Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung.

Wir wünschen uns für Sie, dass Sie durch den Austausch mit anderen KollegInnen, durch neue wissenschaftliche Theorien, erprobte Werkzeuge für die Praxis und vor allem durch Reflexion der eigenen Tätigkeit, Inputs für Ihre Tätigkeit bekommen, durch die Sie Ihre Professionalität erweitern und festigen können.

Für das kommende Arbeitsjahr wünschen wir Ihnen, dass Sie ein „Leben in Fülle“ in unseren Einrichtungen erleben und leben können. Dieses „gute miteinander Leben“ zeigt auch unseren Kindern einen Weg, einen „friedvollen Umgang miteinander aufzubauen“.

Neues Anmeldesystem:
Wir freuen uns, Ihnen mit dem neuen Fortbildungsprogramm auch das neue Anmeldesystem zur Verfügung zu stellen. Dieses Anmeldungstool wurde Anfang Juli freigeschaltet und alle MitarbeiterInnen der St. Nikolausstiftung können über ihren Personalzugang Kurse in neuer Form buchen.

Programmheft downloaden